Pflegekonferenzen in Böblingen und Pforzheim

Zusammen die Pflege weiterentwickeln!


Im April und Mai 2021 hat translake in der Organisation, Moderation und Dokumentation von zwei digitalen Pflegekonferenzen für die Landkreise Böblingen und Pforzheim unterstützt.


Die kommunalen Pflegekonferenzen werden vom Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg für einen Zeitraum von 18 Monaten gefördert. Ziel ist es, die Vernetzung der lokalen Akteur*innen und damit auch die Strukturen im Vor- und Umfeld der Pflege sowie in der Pflege selbst zu stärken. Im Fokus stehen die Fragen nach Pflege- und Unterstützungsstrukturen, altersgerechten Quartieren, kommunalen Beratungen und der Koordinierung von Leistungsangeboten.


Neben Impulsreferaten konnten die Teilnehmenden bei den Auftaktkonferenzen in einen regen Austausch mit anderen Akteur*innen im Pflegebereich ihrer Region treten und erste Schritte für die Stärkung der Zusammenarbeit entwickeln.


Anfang 2022 durfte translake für den Landkreis Böblingen eine weitere Konferenz im Rahmen der Pflegekonferenzen organisieren. Die Arbeitsgruppen stellten ihre Ergebnisse vor, die sie seit Mai 2021 erarbeitet hatten. Gemeinsam wurden weitere Ideen gesammelt, was es zur Umsetzung der Lösungsansätze noch braucht.