top of page

Gemeinderatsklausur Langenargen

Im Jahr 2022 moderierte translake zwei Gemeinderatsklausuren für die Gemeinde Langenargen.

 

Im ersten Teil der Klausur im April 2022 wurde die aktuelle Zusammenarbeit zwischen Gemeinderat, Verwaltung und Bürgermeister, der seit ca. 1,5 Jahren neu im Amt ist, genauer beleuchtet. Gemeinsam wurde erarbeitet, was es künftig für eine noch bessere Zusammenarbeit braucht und welche Instrumente hier eingesetzt werden sollen. Der zweite Teil der Klausur bestand in der Betrachtung und Priorisierung der Schwerpunktthemen für die nächsten Jahre. Ziel der Klausur war es, das gegenseitige Verständnis und Vertrauen zu stärken sowie eine gemeinsame Vision für die künftige Richtung Langenargens zu entwickeln.

 

Der zweite Klausurtag im Herbst 2022 startete mit einem Rückblick auf die Gemeinderatsklausur im April 2022. Danach ging es darum, zu allen besprochenen Themenfeldern Richtungsweisungen zu erarbeiten, die von Verwaltung und Gemeinderat genauer ausgearbeitet werden können. Insbesondere wurde dabei darüber gesprochen, wie beim Themenfeld „Bauen und Wohnen“ künftig noch besser zusammengearbeitet werden kann. Anschließend wurde das Thema Aufzeichnung von Gremiensitzungen besprochen. Daraufhin fand der Einstieg in das dritte Schwerpunktthema des Tages statt: Verkehr in Langenargen. Neben einem kurzen Überblick über den aktuellen Stand der Umsetzung des Verkehrskonzepts wurde insbesondere über verschiedene Maßnahmen zum Thema „Parken in Langenargen“ diskutiert.

 

translake hat die ganztägigen Klausurtage jeweils konzipiert, vorbereitet, moderiert und dokumentiert

Comentários


bottom of page