Demografie-Netzwerk

Voneinander lernen, Erfahrungen austauschen und füreinander nutzbar machen


Der demografische Wandel ist eine Herausforderung, die nicht vor den Landesgrenzen haltmacht. In den Gebieten aller Netzwerkpartner (Schwarzwald-Baar-Kreis, Kanton Schaffhausen, Stadt Singen, Gemeinde Königsfeld, Gemeinde Tuningen) werden – ohne Zuzug – immer weniger Menschen leben. Die Bevölkerung wird älter und durch den Zuzug von Mitbürgern mit ausländischen Wurzeln heterogener. Das Demografie-Netzwerk ermöglicht, voneinander zu lernen, Erfahrungen und Erkenntnisse auszutauschen und zu diskutieren. Gefördert wird es von Interreg Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein, dem Regionalprogramm der Europäischen Union zur Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit.



Was haben wir erreicht?


Die Regionen und Kommunen begegnen dem demografischen Wandel aktiv und individuell. Der Austausch mit den Netzwerkpartnern setzt Impulse und bringt alternative Ideen ein. Ein Austausch von Fach- und Methodenwissen unter den Partnern findet statt.


Weitere Informationen


Interreg: Demografie-Netzwerk (ABH018)

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ganztags in Konstanz

Translake begleitet die Stadt Konstanz in der Frage, wie sich die Themen Ganztag und Grundschule zukünftig gestalten werden.

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß LinkedIn Icon
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon
INFORMIERT BLEIBEN?
KONTAKT
Obere Laube 53
78462 Konstanz
+49 7531 365 92 30
info@translake.org