3. Kommunaler Innovationstag


Der 3. Kommunale Innovationstag der Digitalakademie@bw fand im Jahr 2020 als virtuelle Konferenz statt. Unter dem Leitthema «Innovationsforum Kommune – Heimat der Zukunftsfähigkeit» wurden in vier virtuellen Räumen innovative Praxisbeispiele aus den Kommunen vorgestellt. Die Konferenz nahm dabei die internationale Bodenseeregion in den Blick. Über 150 Teilnehmende aus der Schweiz, Österreich und Deutschland haben zugeschaut und mitdiskutiert. Der Vortragssaal wurde als Livestream aus dem translake Studio in Konstanz übertragen, die Workshops fanden mit einem Konferenztool statt. Zudem gab es ein virtuelles Foyer, in dem die Teilnehmenden sich treffen und diskutieren konnten. Über eine Website (Landingpage) konnten die Teilnehmenden zu den virtuellen Räumen gelangen. Die Bewerbung fand ebenfalls über die Website statt, auf dieser stellten die Referierenden ihre Inputs in einem Intro-Video vor. Sie dient zudem als Dokumentation: www.kommunaler-innovationstag.org translake hat gemeinsam mit dem Auftraggeber, den Partnern und Sponsoren das neue virtuelle Veranstaltungsformat, die Inhalte und das Programm entwickelt. Zudem durfte translake für die Digitalakademie@bw und Fraunhofer IAO die Veranstaltung organisieren (inkl. der Anfrage von Referierenden) und technisch durchführen. Gemeinsam mit dem Auftraggeber haben sechs Moderator*innen von translake den Livestream und die virtuellen Workshop-Räume moderiert.



Referenz: Dr. Ralf Bürk, Vorsitzender des Expertenkreises der Digitalakademie Baden-Württemberg, ralph.buerk@digitalakademie-bw.de


  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß LinkedIn Icon
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon
INFORMIERT BLEIBEN?
KONTAKT
Obere Laube 53
78462 Konstanz
+49 7531 365 92 30
info@translake.org