Projekt-Wettbewerb Ortsmitte Öhningen


Im November 2019 verabschiedete der Gemeinderat den von translake erarbeiteten Rahmenplan, in den die Ergebnisse der vorgelagerten Bürgerbeteiligung eingeflossen sind und verständigte sich über die Prioritäten für die Umsetzung. Die Ausschreibung der Mehrfachbeauftragung für die Umgestaltung von Klosterplatz und Grüner Mitte setzt nun ein erklärtes Ziel des Rahmenplans um. Ziel ist es, alternative Lösungsvorschläge für die Umgestaltung des Klosterplatzes und der Grünen Mitte zu erhalten und ein geeignetes Landschaftsarchitekturbüro als Auftragnehmer für das Projekt zu ermitteln.


Die Gemeinde wünscht sich für dieses Gebiet ein Gestaltungskonzept aus einem Guss, das im Weiteren schrittweise umgesetzt werden kann. Mit der Umsetzung begonnen wird am Klosterplatz.


translake wurde vom Gemeinderat mit der Betreuung des Wettbewerbs beauftragt. Nach verschiedenen Abstimmungsterminen und einer öffentlichen Informationsveranstaltung arbeiteten die beauftragten Büros über den Sommer an ihrem Entwurf. Die Sitzung des Bewertungsgremiums fand im September 2020 statt. Das Ergebnis geht dann als Empfehlung an den Gemeinderat, der über das weitere Vorgehen beschließen wird.