Bürger*innenrat zum Bürgerbudget Konstanz



Am 22.10.2022 tagte der diesjährige Bürger*innenrat zur Vergabe des Bürgerbudgets. Im Rahmen des Bürgerbudgets der Stadt Konstanz stehen jährlich 100.000 € für Projekte von Bürger*innen zur Verfügung. Die eingereichten Projektanträge überstiegen diese Fördersumme, so dass priorisiert werden musste, welche der eingereichten Projekte finanziell gefördert werden. Die Auswahl der zu fördernden Projekte wurde innerhalb eines Bürger*innenrats vorgenommen.


Der Bürger*innenrat besteht jedes Jahr aus etwa 20 zufällig ausgewählten Bürger*innen der Stadt Konstanz. Die Priorisierung des Bürger*innenrats wurde dem Konstanzer Gemeinderat zur Entscheidung vorgelegt.

translake unterstützte die Stadt Konstanz bereits mehrmals in der Durchführung des Bürger*innenrats. Hierfür wurde ein Vorgehen zur Priorisierung der Projektanträge entwickelt, Materialien aufbereitet sowie die eintägige Sitzung des Bürger*innenrats unter Einbezug interaktiver Methoden moderiert.