"So binden Kommunen heute Bürger ein!" Informations- und Austauschabend

Wir laden Sie herzlich zu unserem Informations- und Austauschabend am 31. Januar 2019 ein. Der Abend steht unter dem Motto "So binden Kommunen heute Bürger ein!".

Erfahren Sie etwas über die neuen Wege in der Bürgerbeteiligung:
Beteiligung von Zufallsbürgern, Koproduktion von Bürgern mit Verwaltung und Politik, Veranstaltungsdesigns für guten Dialog und kluge Kombination von dialogischer und formeller Beteiligung. Hören Sie Erfahrungsberichte aus der Region und kommen Sie in lockerer Atmosphäre mit Fachleuten von Politik und Verwaltung ins Gespräch:

Koproduktion mit Bürgern am Beispiel der Fußgängerhängebrücke in Rottweil
Oberbürgermeister Ralf Broß, Rottweil

Einwohnerversammlung interaktiv
Bürgermeister Stefan Friedrich, Allensbach

Was zufällig ausgewählte Bürger leisten können: Am Beispiel der Digitalisierung von Verwaltungsprozessen
Bürgermeister Marian Schreier, Tengen

Vielfältige Demokratie: Wie kann die repräsentative Demokratie durch dialogische Demokratie und direktdemokratische Verfahren ergänzt werden?
Florian Steinbrenner, Stadtbaumeister Gemeinde Gottmadingen

Der Förderbaukasten für Kommunen und Zivilgesellschaft in Baden-Württemberg: Wie wir Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung gemeinsam zum Motor zukunftsweisender Ideen machen können
Dr. Miriam Freudenberger, Geschäftsführerin der Allianz für Beteiligung



Melden Sie sich gerne bis zum 15. Januar 2019 hier an!

Die Veranstaltung beginnt um 17:30 Uhr und findet im Feuerwehrhaus der freiwilligen Feuerwehr in Engen (Hegaustraße 5b, 78234 Engen) statt.

Wir freuen uns auf interessante Vorträge und einen spannenden Austausch mit Ihnen!

Zurück